Musikinstrumentensammlung Willisau . Am Viehmarkt 1 . CH-6130 Willisau . Tel 041 971 05 15




Aktuell

Portrait

Besuch

Sonderausstellung

Agenda

Kiosk

Kontakt und Plan

Husisteinmusik

Links

Impressum



Jahresprogramm Abendmusiken Willisau Saison 2018/19


Freitag, 19. Oktober 2018, 19.30 Uhr, Musikinstrumentensammlung

Musica Transalpina
Tanz, Gesang und Liebe bilden die Klammer des Programms, das den regen Austausch der Kulturen quer über die Alpen des 17. Jahrhunderts abwechslungsreich und bunt zum Klingen bringt.
Ensemble Viatoribus mit Mirjam Striegel: Sopran, katharina Haun: Zink/Blockflöte, Phillip Boyle: Posaune, John Martling: Arciliuto, Christoph Anzböck: Cembalo

*******************************************************************************************

Freitag, 30. November 2018, 19.30 Uhr, Musikinstrumentensammlung

Ensemble Fiacorda
Ein ausserordentliches Konzert. Dem septett von Ludwig van Beethoven, einer Komposition von fast sinfonischem Charakter, wird ein Werk für dieselbe Besetzung von Caspar Diethelm gegenübergestellt. Dieses Werk komponierte der Innerschweizer 1970 für das Ensemble Fiacorda.
Robert Zimansky: Violine, Monika Clemann: Viola, Nebojsa Bugarski: Cello, Paul Gössi: Kontrabass, Fabio di Casola: Klarinette, Marie-Thérèse Yan: Fagott, Henryk Kalinski: Horn.

*******************************************************************************************

Freitag 25. Januar 2019, 20.00 Uhr, Reformiertes Kirchenzentrum

Lovesongs & Loveletters
Liebesliedern der Romantik aus Spanien, Frankreich, Italien und England widmet sich das Dua an diesem Abend. Für einmal nicht mit Klavier- sondern mit Gitarrenbegleitung.
Jenny Högström: Gesang, Philipp Schmidt: romantische Gitarre.

*******************************************************************************************

Freitag 15. Februar 2019, 19.30 Uhr, Musikinstrumentensammlung

Al gusto napolitano
Die ergreifende Musik ist von purer Lebensfreude bis abgrundtiefer Trauer geprägt: Oper ohne Worte. Einer Fieberkurve gleich zeichnen die Kompositionen menschliche Leidenschaften, Regungen und Stimmungen nach.
Grenzklang-Ensemble mit Sabina Weyermann: Blockflöte und Oboe, Andreas Heiniger: Violine, Nuria Rodriguez: Violine, Bernhard Maurer: Violoncello, Rainer Walker: Cembalo.

*******************************************************************************************

Sonntag 10. März 2019, 10.30 Uhr, Lichthof Kantonsschule Willisau

TheXcellos
Zehn junge Cellisten des Vorkurses am Conservatorio della Svizzera italiana ( Leitung: Claude Hauri/Taisuke Yamashita), Gewinner des Schweizerischen Jugendmusikwettbewerbs 2018, spielen ein Repertoire, das vom Barock bis zum Rock reicht und auch Filmmusiken und romantische Stücke einschliesst.

*******************************************************************************************

Freitag 29. März 2019, 19.30  Uhr, Musikinstrumentensammlung

Barocke Leidenschaft
Zusammenarbeit der Musikinstrumentensammlung Willisau mit der Hochschule Luzern-Musik.
"Weil nun die Musik die Leidenschaften bald erregen, bald wieder stillen soll" (J. Joachim Quantz, 1752). Barocke Kammermusik für Gesang, Blockflöte, Traversflöte, Barockoboe, Streicher und Basso continuo.
Studierende der Hochschule Luzern-Musik, Eindtudierung: Bettina Seeliger.

*******************************************************************************************

Freitag 3. Mai 2019, 20.00 Uhr, Heilig-Blut-Kirche, Willisau

IM GALOPP ZUM TANZE
Die Husistein-Musik mit neu arrangierten Tänzen aud dem Luzerner Hinterland: Rasante Galopps, heitere Schottische, melodiöse Polkas, charmante Walzer und melancholische Mazurken: Musik, die eine Lächeln auf die Lippen zaubert.
Andri Mischol: Primgeige, Rita Rohrer: Sekundgeige, Armin Müller: Klarinette, Lukas Erni: Kornett, Evi Güdel-Tanner: Fagott und Arrangements.



Bei allen Konzerten ist der Eintritt frei, es wird Türkollekte eingezogen.