Musikinstrumentensammlung Willisau . Am Viehmarkt 1 . CH-6130 Willisau . Tel 041 971 05 15




Aktuell

Portrait

Besuch

Sonderausstellung

Agenda

Kiosk

Kontakt und Plan

Husisteinmusik

Gambenconsort

Impressum

Links





















 
Unsere neue Sonderausstellung
Davids Harfe - Musikinstrumente der Psalmen


ist am Sonntag, 27. Oktober 2019
erfolgreich und mit zahlreichen Gästen aus nah und fern eröffnet worden.


Das Novemberprogramm bietet vier besondere Gelegenheiten, die Ausstellung vertieft kennen zu lernen
(siehe: unten und aktuelles Programm, als PDF oben herunterzuladen).


Presseberichte zur Sonderausstellung:

- Willisauer Bote, 25.10.2019
- Luzerner Zeitung, 26.10.2019


- kath.ch, 26.10.2019: www.kath.ch/newsd/ausstellung-koenig-davids-  harfe/
- musik&liturgie 5/2019

> Öffnungszeiten





Konzert Abendmusiken The little ligth consort

"Music zu lieblichen Violen"
Freitag, 30. Oktober, 19.30 Uhr


Der Beginn des 17. Jahrhunderts war eine sehr bewegte und bewegende Zeit: Politisch, religiös und auch künstlerisch. Der kulturelle Austausch zwischen den Höfen war intensiv. So brachten englische Musiker die Vorliebe für das Streichinstrument Viola da gamba und Musik dafür nach Deutschland und Dänemark. Dort vermischten sich die Stile. Das Programm "Music zu lieblichen Violen" vereinigt Werke bedeutender deutscher Komponisten - Hammerschmidt, Scheidt, Schein und Praetorius - mit englischer Consortmusik von William Brade, John Dowland und Anthony Holborne.

Kurzfristige Absage vorbehalten.
Die Anzahl Plätze ist auf 30 Personen beschränkt.
Anmeldung unter 041 971 05 15 oder
info@musikinstrumentensammlung.ch.
Während des Konzertes gilt Maskenpflicht.



Öffnetliche Führung durch die Sonderausstellung

Davids Harfe - Musikinstrumente der Psalmen
Sonntag 8. November 2020, 14.15 Uhr


Hat David wirklich Harfe gespielt? Wie sahen wohl die Instrumente, die in der Bibel erwähnt sind, aus?

Eine Reise, 2000 Jahre in die Vergangenheit und zurück zu ungewohnten Aktualitäten.





Coronavirus

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften des Bundesrates ist es
momentan leider nicht möglich, die Instrumente auszuprobieren.


Wir freuen uns, wenn Sie vorbei kommen und sich die spannende Ausstellung über Musikinstrumente der Psalmen anschauen.

Während der Coronazeit bieten wir Führungen bis zu vier Personen an zu einem Spezialpreis von 80.- Franken. Nähere Informationen: Führungen.

Bei Führungen mit grösseren Gruppen gilt Maskenpflicht.

Kleinere Veranstaltungen wie Klangproben werden durchgeführt. Auch da gilt Maskenpflicht.

Schutzkonzept

Team der Musikinstrumentensammlung Willisau

Adrian Steger, Leiter
Franziska Lienhard, Mitarbeiterin
Erika Fenn, Raumpflegerin
Soma Salat-Zakarias, Gambenlehrer
Aufsichtsteam

 






diesen artikel als pdf generieren