Musikinstrumentensammlung Willisau . Am Viehmarkt 1 . CH-6130 Willisau . Tel 041 971 05 15




Aktuell

Portrait

Besuch

Sonderausstellung

Agenda

Kiosk

Kontakt und Plan

Husisteinmusik

Gambenconsort

Impressum

Links































 



 
Zwei für eine!
Die Ausstellungen sind noch bis zu den Sommerferien zu sehen.





Wir freuen uns auf Ihren Besuch.




Internationaler Museumstag

Sonntag, 16. Mai 10.00 - 17.00 Uhr

"Museen inspirieren die Zukunft"

Haben Sie zu Hause ein altes Instrument? Möchten Sie ihm eine neue Zukunft geben? Kann es repariert werden? Ist es vielleicht sogar wertvoll?
Gerne schauen wir Ihr Instrument an, schätzen es ein und können bei Bedarf Kontakte zu weiteren Experten vermitteln.


Zwischen Naturhorn und Ophikleide
Klangprobe zur Wanderausstellung FRESH WIND


Socken stopfen? Oder Hörner stopfen? Wie hat sich die Spieltechnik des Naturhorns im Lauf der Zeit verändert? Was ist eine Ophikleide?
Es erklingt Musik für Naturhorn und Ophikleide des beginnenden 19. Jahrhunderts.
Mit Jean François Simon und Martin Mürner.

-------------------------------------------------------------------------------

10.30 - 11.30: Instrumentenexpertise

14.15: Klangprobe: zwischen Naturhorn und Ophikleide
            Anmeldung erforderlich

15.00 - 16.00: Instrumentenexpertise

-------------------------------------------------------------------------------

Anmeldung für die Klangprobe:
info@musikinstrumentensammlung.ch
041 971 05 15



FRESH WIND

Frischer Wind für die Orgel? Warum eine mit Elektronik und Motoren bediente Klarinette bauen? Dürfen historische Blech- blasinstrumente noch gespielt werden? Hat das Material einen Einfluss auf den Klang eines Blasinstruments? Gibt es Trompeten mit Klappen?
FRESH WIND zeigt faszinierende Innovationen für historische und futuristische Blasinstrumente aus der Forschung der Hochschule der Künste Bern. www.fresh-wind.ch.
Ergänzt wird die Ausstellung durch eine Station, die Ergebnisse eines Forschungsprojekts der Hochschule Luzern - Musik unter dem Titel "Musikalische Beziehung zwischen Alphorn und Jodel - Fokt oder Ideologie?" präsentiert.











Davids Harfe -
Musikinstrumente der Psalmen

 

Presseberichte zur Sonderausstellung:


- Willisauer Bote, 25.10.2019
- Luzerner Zeitung, 26.10.2019


 - kath.ch, 26.10.2019: www.kath.ch/newsd/ausstellung-koenig-davids-  harfe/
- musik&liturgie 5/







Coronavirus

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften des Bundesrates ist es
momentan leider nicht möglich, die Instrumente auszuprobieren.


Wir freuen uns, wenn Sie vorbei kommen und sich die spannende Ausstellung über Musikinstrumente der Psalmen anschauen.

Während der Coronazeit bieten wir Führungen bis zu vier Personen an zu einem Spezialpreis von 80.- Franken. Nähere Informationen: Führungen.

Bei Führungen mit grösseren Gruppen gilt Maskenpflicht.Kleinere Veranstaltungen wie Klangproben werden durchgeführt. Auch da gilt Maskenpflicht.

Schutzkonzept

Team der Musikinstrumentensammlung Willisau

Adrian Steger, Leiter
Franziska Lienhard, Mitarbeiterin
Erika Fenn, Raumpflegerin
Soma Salat-Zakarias, Gambenlehrer
Aufsichtsteam

 






diesen artikel als pdf generieren